Startseite> Bereiche> Mitarbeitende

Mitarbeitende

aktiv sich im cvjm engagieren

Schulungen und Seminare

Mitarbeiter ausbilden, zurüsten und sie ihren Gaben entsprechend fördern.

Mitarbeiter in ihrem Dienst und in ihrem persönlichen Wachstum begleiten.

Mitarbeiter verschiedener Ortsvereine und Kirchengemeinden miteinander vernetzen.

 Dafür stehen wir hauptamtlichen Mitarbeiter mit unseren Schulungsteams.


 

Bildungsverständnis

Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind mit besonderen Herausforderungen konfrontiert: Sie sollen ansprechende Angebote für junge Menschen gestalten und dabei das Ganze im Blick behalten, aber zugleich den Einzelnen wahrnehmen. Dazu brauchen sie eine Vielzahl von Kompetenzen. Für uns im CVJM-Westbund ist es ein Anliegen, unsere Mitarbeitenden gut auf diese ehrenamtliche Aufgabe vorzubereiten.

 

Bei unterschiedlichen Schulungen haben ehrenamtlich Mitarbeitende die Möglichkeit, persönliche Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen. Sie erwerben pädagogische und psychologische Grundkenntnisse. Im Umgang mit der Bibel und in der Auseinandersetzung mit eigenen Lebens- und Glaubenserfahrungen gewinnen sie eine theologische Kompetenz. Das gemeinsame Leben in den Schulungen, geistliche Angebote, die persönlich und gemeinschaftlich gestaltet sind, aber auch der Kontakt mit Gleichaltrigen fördern dabei die Entwicklung der Teilnehmenden.

 

Mit der Vermittlung von Inhalten ist uns die Partizipation der Teilnehmenden wichtig. Wir nehmen junge Mitarbeitende mit ihren Erfahrungen, Fragen und Themen ernst, und ermutigen sie dazu, ihre Überzeugungen und Ideen zu reflektieren und in der Praxis umzusetzen.

 

Die erfolgreiche Teilnahme an unseren Schulungsprogrammen berechtigt zum Erwerb der JuLeiCa (Jugendleitercard), die für Kirchengemeinden und CVJM’s, aber auch für viele Arbeitgeber, ein Qualitätsmerkmal für qualifiziertes Engagement ist.