Konficastle

Mehr als ein Erlebnis...

KonfiCastle wächst und begeistert immer mehr Pfarrer und Konfirmanden. Seit 1998 wird in diesem Projekt des CVJM-Landesverbandes Bayern e.V. Konfirmandenarbeit in ganz anderer Weise betrieben. In der guten Atmosphäre der Burg Wernfels erleben Konfirmandinnen und Konfirmanden ein verlängertes Wochenende der besonderen Art.

 

Wir erleben mit KonfiCastle viel Segen und begeisterte Jugendliche und Pfarrer. Wir sind Gott und allen ehrenamtlichen CVJM-Helfern und Gemeinden sehr dankbar!

„[…] Eine hohe Priorität hat für mein Handeln als Bischof die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das missionarische Handeln. Ich bin sehr, sehr froh und dankbar, dass es in Bayern einen starken CVJM gibt und dass der CVJM diese KonfiCastle-Arbeit anbietet. Sie unterstützen damit die Arbeit in den Gemeinden der Pfarrerinnen und Pfarrer.

Ich denke, für Konfirmandenunterricht in der heutigen Zeit ist dieses Angebot genau das Richtige. Es hat etwas von Event-Charakter, dass man über den eigenen Horizont hinauskommt, auf einer Burg etwas Aufregendes erlebt und gleichzeitig das Ganze getragen ist von einem klaren Bedürfnis den jungen Menschen etwas von der Liebe Gottes zu zeigen. Ich würde es auch gerne jeder bayerischen Konfirmandin und jedem bayerischen Konfirmanden wünschen, daran teilnehmen zu können, weil ich es für ein wichtiges Angebot halte, mit dem auf eine gute Art und Weise den Jugendlichen die Botschaft von der Liebe Gottes verkündigt und verdeutlicht wird. […]“

 

Ehemaliger Landesbischof Dr. Johannes Friedrich, im Juni 2009 beim Sommerempfang auf der CVJM-Burg Wernfels