Leitbild

des CVJM Landesverband Bayern e.V.

Beschlossen am 12.11.2016 auf der Delegiertenversammlung

 

 

 

PRÄAMBEL

 

 Die Grundlage der CVJM-Arbeit in aller Welt bildet die „Pariser Basis“:

 „Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche jungen Menschen miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Menschen auszubreiten."

 

Der CVJM in Deutschland ist ein christlich-ökumenischer Jugendverband in evangelischer Tradition. Er lädt zu einem lebendigen Glauben an Jesus Christus ein und engagiert sich vor allem für junge Menschen. Dies geschieht entsprechend des CVJM-Dreiecks ganzheitlich an Körper, Seele und Geist.

 

 

LEITBILD

 

Der CVJM Landesverband Bayern e.V. dient den CVJM-Ortsvereinen.

 

Wir VERBINDEN

„Auf dass sie alle eins sind.“ (Johannes 17,21) – CVJM Weltbundlosung

NACH INNEN: Die Ortsvereine verbinden sich im Landesverband, um sich zu begegnen und gegenseitig zu unterstützen.

 NACH AUSSEN: Der Landesverband repräsentiert die bayerische CVJM-Arbeit in der deutschen und weltweiten CVJM-Gemeinschaft sowie in Kirche, Politik und Gesellschaft.

 

Wir VERKÜNDIGEN

„Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker.“ (Matthäus 28,19)

EVANGELISATION: Gemeinsam mit den Ortsvereinen laden wir junge Menschen zu einem lebendigen Glauben an Jesus Christus ein.

JÜNGERSCHAFT: Gemeinsam stärken und begleiten wir Menschen in der Nachfolge und in ihrer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus.

 

Wir UNTERSTÜTZEN

 „Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes.“ (1. Petrus 4,10)

VOR ORT: Wir stärken, motivieren, inspirieren und beraten Ortsvereine und ihre Mitarbeiter.

ZENTRAL: Wir bieten Maßnahmen an, um Mitarbeiter1 und Verantwortungsträger weiterzubilden und zu fördern.

 

Wir pflegen im Sinne Jesu Christi einen wertschätzenden Umgang

und offene Kommunikation.