Startseite> Schulung> Textmarken

Textmarken

Sprungmarken auf langen Seiten als Ziel setzen

Textmarken

Text- oder Sprungmarken - was ist das?

 

Mit ihnen kann man auf langen Seiten schnell zu einem bestimmten Punkt springen.

 

Ein Beispiel: Ihr habt auf eurer Website die Satzung online gestellt. Auf dieser Seite muss der Besucher dann mühsam zum § 17 nach unten scrollen.
Schneller geht es, wenn ihr oben eine Übersicht der Satzungsteile anzeigt (ähnlich einem Inhalts­verzeichnis), auf die man dann einfach klicken kann, um an die gewünschte Stelle zu kommen.

 

Hier eine Beschreibung, wie ihr die Textmarken anlegt und anschließend einfügt.

Es gibt verschiedene Bereiche, in die ihr Textmarken einfügen könnt.

  • Layout-Box neue Zeile (inkl. 1 Spalte (4))
    • Wenn ihr bei der Box auf das Bearbeiten-Sysmbol geht, kommt ein Eingabefenster.
    • ID: Hier gebt ihr einen Begriff für das Ziel ein.
      • Er muss mit einem Buchstaben beginnen
      • Er darf keine Leerzeichen enthalten
      • Er darf auf einer Seite nur eimal vergeben werden
      • Zahlen am Ende sind erlaubt
Schulung Textmarke neue Zeile 01
Logo nach oben
  • Inhalte-Boxen Editor Feld und Infobox (flächig)
    • In beide Inhalte-Boxen können Textmarken eingefügt werden.
    • Hier im Menü auf "Einfügen" und dann auf "Textmarke" gehen.
    • Kennung: Hier gebt ihr einen Begriff für das Ziel ein.
      • Er muss mit einem Buchstaben beginnen
      • Er darf keine Leerzeichen enthalten
      • Er darf auf einer Seite nur eimal vergeben werden
      • Zahlen am Ende sind erlaubt
    • Nach dem Abspeichern der Eingabe seht ihr ein kleines Ankersymbol im Textfeld.
      Info: Wenn ihr das Ankersymbol anklickt und wieder über "Einfügen" und "Textmarke" geht, könnt ihr den Begriff auch wieder ändern.
    • Ihr könnt das Ankersymbol jederzeit auch wieder wie Text löschen.


      Hinweis: Wenn ein Besucher einen Link zu einer Textmarke benutzt, wird das Sprungziel auf der Seite ganz oben angezeigt.
Schulung Textmarke Editor 01
Schulung Textmarke Editor 02
Logo nach oben

Textmarken einsetzen

Überall da, wo ihr einen Link eingeben könnt, könnt ihr auch eine Textmarke einfügen.

Das kann ein Editor Feld, eine Info-Box, eine Link-Box, eine Bild-Box, genauso aber auch eine News-Box oder eine Linklisten-Box sein.

  • Die Textmarke wird mit einer Raute eingegeben:
    • Beispiel: #sprungmarke1
Schulung Textmarke Link mit Textmarke 02
  • Es gibt auch zwei vorgegebene Textmarken
    • #top
      • Die Seite fährt gang nach oben.
    • #bottom
      • Die Seite fährt ganz nach unten.

    • Beispiel: Das "Logo nach oben" unten rechts auf der Seite hat als Textmarke #top hinterlegt und beim Klick springt die Seite ganz nach oben.
Schulung Textmarke top
  • Die Textmarken können auch in Verbindung mit einer URL eingegeben werden.
    So kann man auf einer anderen Seite genau an den gewünschten Ort springen.
    • Einfach die Zielseite, gefolgt von der Textmarke eingeben.

      Beispiel: https://www.cvjm-verein.de/seite1/#marke1
Schulung Textmarke Link mit Textmarke 01
Logo nach oben