Veranstaltungsinfo

Leitungskongress mit Hauptausschuss und Delegiertenversammlung

Leitungskongress mit Deligiertenversammlung und Hauptausschuss

LIEBE VORSTÄNDE UND LEITER/INNEN,
wir laden euch herzlich zum sechsten CVJM-Leitungskongress auf unsere Burg Wernfels ein! Der Kongress bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, für aktuelle und potentielle Leiterinnen und Leiter aller Vereinsebenen etwas Gutes zu tun. Beteiligt Euch bitte zahlreich daran, kommt als Vorstandsmitglieder und nehmt unbedingt auch JUNGE NACHWUCHSMITARBEITENDE mit. In den CVJM-Leitungskongress ist die ÖFFENTLICHE DELEGIERTENVERSAMMLUNG wieder in kompakter Weise integriert.

Das Kongressthema
Die HERZMITTE DER CVJM-ORTSVEREINE SIND IHRE MITARBEITERGEMEINSCHAFTEN. Hier wird Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft gelebt, um „miteinander das Reich unseres Meisters unter jungen Menschen auszubreiten“(Pariser Basis, 1855). Läuft es in der Mitarbeitergemeinschaft gut, dann haben CVJM eine große Ausstrahlung. Umgekehrt ist ein CVJM in seiner Existenz bedroht, wenn Menschen keine geistliche Heimat mehr im Verein finden können. Von daher liegen die Fragen für Leiterinnen und Leiter auf der Hand:
Wo habe ich persönlich meine geistliche Heimat? Wie ist das heute in unserem CVJM?
Was heißt eigentlich „geistliche Heimat“? Was steht in der Bibel dazu?
Was hat das mit Orten, mit Personen und natürlich mit Jesus Christus selbst zu tun? 
WIE KÖNNEN WIR ALS LEITERINNEN UND LEITER DIE MITARBEITERGEMEINSCHAFT IN UNSEREM CVJM STÄRKEN?

Eng verbunden mit dem Thema „geistliche Heimat“ ist auch die Frage, was dies für Veränderungen in einer IMMER STÄRKER MULTIKULTURELLEN UND GLOBALISIERTEN WELT bedeutet. Unsere CVJM sind bis jetzt – mindestens auch in der Leitungsebene – mit nur wenigen Ausnahmen deutsch. Das hat sich seit ein paar Jahren ein bisschen verändert und Mitglieder, Freunde aus anderen Nationen sind dazu gekommen. Aber der Weg ist noch weit. Unsere Gesellschaft ist schon längst bunt geworden und global vernetzt. Wenn wir als CVJM weiterhin alle Menschen in unserem Land für den Glauben an Jesus Christus begeistern wollen, wird es in Zukunft selbstverständlich sein, dass wir Vorstände, Mitarbeitende, Hauptamtliche benötigen, die diese Vielfalt widerspiegeln. Als weltweiter und damit multikultureller YMCA haben wir dazu doch die besten Voraussetzungen – aber was bedeutet das für uns und unsere Vereine? Neben inhaltlichen Referaten zum Kongressthema wird es 10 Praxis-Seminare geben, die auf das Kongressthema Bezug nehmen und verantwortliche Mitarbeitende in ihren Leitungsaufgaben stärken sollen.

Unter anderem mit dabei sind: 

Joe Schmutz,  Leitender Sekretär CVJM München  
Yasin Adigüzel, EJW-Landesreferent Interkulturelle Öffnung
Und viele interessante Workshopleiter/innen, z.B. 
Paula Tiggemann, Vorsitzende Landesjugendkammer EJB
Ilona Schuhmacher, Referentin für Jugendpolitik, AfJ (Amt für Jugendarbeit)
Reinhold Ostermann, Referent für Konzeptionsentwicklung, AfJ (Amt für Jugendarbeit)

Freizeitnummer

388300

Datum

09.–11.11.2018

Ort

CVJM-Burg Wernfels
Spalt, Deutschland


Zielgruppen

  • Verantwortungstragende aus der bayerischen Orts- und Landesverbandsarbeit
  • Hauptausschussmitglieder
  • Delegierte der Ortsvereine

Veranstalter

CVJM-Landesverband Bayern e.V.

Anmeldung

ONLINEANMELDUNG


Zur Übersicht