Veranstaltungsinfo

Passionsspiele in Erl (bei Kufstein) Tagesausflug

Busreise ab/nach Nürnberg (mit Zustiegsmöglichkeit im Raum München)

Alle sechs Jahre beteiligen sich rund 600 Laiendarsteller der kleinen Gemeinde Erl/Tirol am Passionsspiel. Es gilt als das älteste Passionsspiel im deutschsprachigen Raum. Schon 1613 ist es wohl aus Dankbarkeit für Gottes Schutz und Hilfe vor Krankheit, Pest und Kriegsgefahr in einem Ortsteil von Erl am Inn aufgeführt worden. Das heutige moderne Passionsspielhaus mit seiner einzigartigen Architektur und Akustik wurde allein zur Aufführung der Passionsspiele errichtet. 1.500 Besucher pro Vorstellung können in ansteigenden Sitzreihen der Aufführung folgen 
Spieldauer: 13.00-16.00 Uhr (inkl. Pause).
Charakteristisch für das Erler Passionsspiel ist eine ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzwegs, ein aktueller, moderner Text, stimmungsreiches Lichtdesign und eine eigens komponierte Passionsmusik, live präsentiert von Chor und Orchester.   

Wir starten am Morgen mit unserem Bus  in Nürnberg. Am Spätvormittag machen wir eine kleine Mittagspause an einer Raststätte. Nach Ende der Aufführung in Erl gehen wir noch in ein Restaurant zum Abendessen, bevor wir wieder nach Nürnberg zurück fahren. Ankunft in Nürnberg am späteren Abend.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 0 911 / 6 28 14 -32 oder urlaub@cvjm-bayern.de

Leitung:

Hans-Helmut Heller, CVJM Bayern

Leistungen:
Busfahrt ab Nürnberg im modernen Fernreisebus nach Erl und zurück
Eintrittskarte zu den Passionsspielen in der Kat. I

Nicht enhalten sind:
Verpflegung an Raststätte während der Mittagspause
Abendessen im Restaurant

Mindestteilnehmer gem. § 8 der Reisebedingungen: 20 Personen

Preis:
bei Anmeldung bis 30.04.2019: 79,00 €
bei Anmeldung ab 01.05.2019: 89,00 €

 

Freizeitnummer

392106

Datum

14.07.2019

Ort

Erl/Tirol
Erl/Tirol, Österreich

Es gelten die Reisebedingungen des CVJM Bayern.

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)

Veranstalter

CVJM Bayern Reise + Service GmbH

Anmeldung

ONLINEANMELDUNG


Zur Übersicht