Abenteuer Deutschland

Aben | teu | er
­­Substantiv [das]
Ein aufregendes Unternehmen; Ein neues Erlebnis.

Deutschland ist für viele Geflüchtete ein solches Abenteuer.
Deshalb haben Geflüchtete dies als Titel für das interkulturelle Projekt des CVJM-Bayern gewählt.
Abenteuer Deutschland drückt die positive Haltung für einen Neuanfang in Deutschland aus. Gleichzeitig wird die Herausforderung deutlich, die ein fremdes Land, eine fremde Sprache und eine fremde Kultur mit sich bringen.

Wie du dieses Angebot sinnvoll für deinen Verein nutzt

Wir kommen - ihr profitiert! Ihr macht eure Freizeit oder Gruppenstunde und wir unterstützen euch durch die Gestaltung eines kompletten Programmpunktes.

Um was geht’s?
Begegnung. Spaß. Austausch. Und all das über Grenzen hinweg.
Es geht um dich - um euch und um Geflüchtete. Als CVJM Bayern bringen wir Menschen zusammen. Mithilfe von Abenteuer Deutschland erzählen junge Geflüchtete, wie es hier in Deutschland ist, was sie bewegt und gehen auch darauf ein, was euch als Gruppe interessiert. Denn gemeinsam können wir als CVJMer unseren Horizont erweitern und eine andere Sicht auf Themen, wie ankommen und leben in Deutschland, Flucht, Integration etc. einnehmen.

Für wen ist das?
Für euch, von uns! Nutzt das Angebot für eure Freizeiten oder Gruppenstunden – ob Jungschar, Jugendliche, oder Erwachsene. Ihr habt vielleicht sogar ein eigenes Freizeitheim? Dann könnt ihr Abenteuer Deutschland auch euren Gästen anbieten!

Was wir euch anbieten?
Ihr könnt aus folgenden Bausteinen wählen. Jedoch sind wir offen für (Themen-) Wünsche.

  • Interview

Das Interview gewährt einen Einblick in die Lebenswelt eines geflüchteten Menschen. Im Gespräch werden stellvertretend für die Gruppe interessante Fragen gestellt. Das Angebot eignet sich auch für große Gruppen.
Gut ergänzen lässt sich dies durch die Fragerunde.

  • Fragerunde

Was willst du wissen? Für die Fragerunde werden Fragen der Gruppe zu bestimmten Themengebieten gesammelt (z. B. Ankunft in Deutschland, Herkunftsland, Kultur etc.).Dies ermöglicht einen persönlichen Einblick in die Lebenswelt eines geflüchteten Menschen. Auch dieses Angebot eignet sich für große Gruppen.

  • Interaktives Erleben

Durch verschiedene Gruppenspiele und –übungen werden bestimmte Themen aktiv aufgegriffen. Dadurch wird ein neuer Blick auf Sachverhalte ermöglicht (z. B. Integration, Vorurteile, Flucht etc.). Dieses Angebot eignet sich besonders für kleinere bis mittelgroße Gruppen.

Kostet das etwas?
Während unseres Aufenthaltes fallen Kosten für die Verpflegung des Teams an. Wünscht ihr euch ein Programm über mehrere Tage, benötigen wir zudem Schlafplätze.
Wenn es euch darüber hinaus möglich ist, freuen wir uns über einen Zuschuss zu den Fahrtkosten.

Warum machen wir das?
Als Christen wollen wir Menschen verschiedener Kulturen zusammenbringen und geben Geflüchteten eine Stimme. Zudem dienen wir als Landesverband den Ortsvereinen in Bayern. Wieso also nicht beides verbinden?

 

Du hast noch Fragen oder möchtest das Team von Abenteuer Deutschland einladen?

Dann melde dich bei Jakob Schlosser. Er ist Landessekretär für Integration und Arbeit mit Geflüchteten. Er betreut das Projekt Abenteuer Deutschland.

Erreichbar ist er unter:

     CVJM Landesverband Bayern e.V.
     Schweinauer Hauptstr. 38
     90441 Nürnberg
     Tel. 01578 9284165

Opens window for sending emailj.schlosser@cvjm-bayern.de