aus den Vereinen

Global Local

PrintGlobalLocal

In eurem Umfeld leben Menschen mit multikulturellem Hintergrund, die ihr gerne kennenlernen und in euren CVJM einladen wollt? Das Projekt ‚Global Local‘ bietet euch dafür eine große Chance.

 

"Global Local bedeutet 40 Tage interkulturelle Begegnungen bei euch vor Ort", so wird das Projekt in einem Satz beschrieben. Als Pilotort begibt man sich auf eine ca. 6 wöchige Erfahrungsreise, die Menschen mit verschiedenen Hintergründen zusammen bringen und verbinden möchte. Begleitet werden die Orte von geschulten Prozessbegleitern, die bei der Vorbereitung und Umsetzung beraten und ihre eigene interkulturelle Erfahrung einbringen.

 

Die Begegnung soll bei ‚Global Local‘ auf drei Ebenen stattfinden: In der großen Gemeinschaft z.B. bei Gottesdiensten oder in der Mitarbeitendengemeinschaft, in den Gruppenangeboten und jeder bei sich zu Hause. Dafür werden Themen, Abläufe und konkrete Materialen zur Verfügung gestellt, wie Gottesdienst- und Stundenentwürfe. Vor allem aber profitiert man von dem gut strukturierten Format, das auch bei euch vor Ort angewendet werden kann.

 

Die besondere Stärke liegt in den Werten des Projektes und der direkten Begleitung. Christuszentriert, offen, wertschätzend, gemeinschaftlich, fehlerfreundlich und mutig. Auf dieser Basis kann interkulturelle Begegnung gut stattfinden.

 

Wenn euer Interesse für ‚Global Local‘ geweckt wurde, dann schaut gerne mal auf der Internetseite des Projektes vorbei, um weitere Informationen zu bekommen. Denkt ihr darüber nach ein Pilotort zu werden, dann meldet euch auch gerne bei mir. Als Landessekretär für Interkulturelle Öffnung möchte ich euch gerne bei der Umsetzung zur Seite stehen.

 

Jonas Ott