Startseite> Vereinstipps> JETZT – für die Zukunft fit machen. JETZT gemeinsam auf IHN schauen.

Vereinstipps

JETZT – für die Zukunft fit machen. JETZT gemeinsam auf IHN schauen.

Vereinstipp, Martin Schmid, Boot fahren

 

JETZT – für die Zukunft fit machen. JETZT gemeinsam auf IHN schauen.

 

Schauen wir uns das Bild oben genauer an, betrachten den Steuermann. Es passt absolut in diese Zeit. Hier geht es ums Steuern, Regeln, Lenken. Es geht darum, dass wir uns der Situa­tion, in der wir uns befinden, bewusst werden. Zu schauen, WIE wir „fahren“ in dieser Welt und WER uns steuert.

 

Denn so ist es: Du sitzt im Boot. Auch im CVJM-Boot. Du ruderst. Aber - spätestens – seit Corona wird Dir und Euch klar: Wir fahren mit dem Rücken in die Zukunft. Wir sehen nicht was kommt. Keiner von uns.

 

Dieses Bild trägt mich ganz privat und kann aber auch ein Bild sein für alles was jetzt in dieser Zeit nötig ist: Vertrauen auf den Steuermann einüben. Auf Gott, den Steuermann unseres Lebens. ER sitzt mit im Boot. ER ist ganz nah – dir näher als du denkst. ER sieht nach vorn. ER fährt mit in die Wellen. ER steuert, er regelt, er lenkt.

 

Was hat jetzt dieses Bild mit Vereinsentwicklung zu tun?

Ich denke, jetzt ist eine gute Zeit, um unseren Blick auf Jesus neu zu schärfen, einzuüben und Gottes Wort neu zu verstehen. Wir dürfen auf das schauen, WAS uns eint und auf den schauen, DER uns eint.

 

Das könnte bedeuten, unsere Regelungsprozesse vom Steuermann und unser ganz persön­liches Verhältnis zum Steuermann Jesus neu einzuüben. Von IHM und den Wegen, die er schon mit uns „gefahren“ ist, zu lernen. Schaut gemeinsam auf IHN – egal in welcher Form Ihr das tut.

 

Lest zum Beispiel gemeinsam online in der Bibel und tauscht Euch aus.

Betet gemeinsam, online oder wie Ihr wollt.

Schaut gemeinsam online-Gottesdienste und tauscht Euch dann darüber aus.

 

Das ist jetzt dran. Neben Aktionen, die vielleicht Corona-konform Zeichen setzen.

 

Herzliche Einladung: Festigt Euch nach innen, zu IHM, dem Steuermann, hin!

Gemeinsam miteinander, nicht einsam.

Es wird wohl nie wieder so viel Zeit für die Stärkung nach Innen geben. Nutzt sie.

Herzliche Grüße und eine neue, gestärkte Sicht auf den Steuermann Jesus!

 

Dein/Euer Martin Schmid

Vereinsentwicklung CVJM-Landesverband Bayern e.V.

 

 

Ich habe den HERRN allezeit vor Augen;
er steht mir zur Rechten, so wanke ich nicht.

Psalm 16, Vers 8

 

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Johannes Evangelium, Kapitel 15, Vers 5

 

Verlass dich auf den HERRN von ganzem Herzen,
und verlass dich nicht auf deinen Verstand,
sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen,
so wird er dich recht führen.

Sprüche Kapitel 3, Verse 5-6

 

Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch zu den niedrigen. Haltet euch nicht selbst für klug.

Römerbrief, Kapitel 12, Vers 16

 

Siehe, Gott steht mir bei,
der Herr erhält mein Leben.

Psalm 54, Vers 6

 

Es ist gut, auf den HERRN zu vertrauen, und nicht sich verlassen auf Menschen.

Psalm 118, Vers 8

 

Das geschah aber darum, damit wir unser Vertrauen nicht auf uns selbst sollen stellen, sondern auf Gott, der die Toten auferweckt.

2. Korintherbrief, Kapitel 1, Vers 9

 

Habe ich dir nicht geboten, dass du stark und mutig sein sollst? Sei unerschrocken und sei nicht verzagt; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir überall, wo du hingehst!

Josua Kapitel 1, Vers 9