Startseite> aus den Vereinen> Petra Kramer in der Geschäftsstelle verabschiedet

aus den Vereinen

Petra Kramer in der Geschäftsstelle verabschiedet

Petra Verabschiedung

Petra Kramer in der Geschäftsstelle verabschiedet

 

Ganz ehrlich – wir hatten uns die Verabschiedung unserer lieben Kollegin anders vorgestellt, einfach petra-like in einem schönen Rahmen und mit allen Kolleginnen und Kollegen. Der Corona-Lockdown im Dezember ließ dies leider nicht zu. Und so trafen wir uns am 17. Dezember im kleinem Kreis des Büro-Stammpersonals “ mit Abstand und Maske“. Trotzdem war die Atmosphäre herzlich. Michael Götz bedankte sich mit warmen Worten und zeigte anhand 10 Finger die großen Stärken und Qualitäten auf, die wir alle an Petra schätzen gelernt hatten. Da wurde es einem doch warm ums Herz und das ein oder andere Tränchen wurde verdrückt, auch bei Petra. Mit einem Gedicht, einem Gutschein und einem Fotoalbum bedankten sich die Kolleginnen und Kollegen sowie der Vorstand und auch Petra hatte für jeden ihrer Büroleute noch ein Abschiedsgeschenk dabei. Über 10 Jahre war Petra die „Büroleitung“ und Sekretärin des Generalsekretärs gewesen, zeitweise auch Assistentin des Vorstands. Vor einiger Zeit hatte sie zusätzlich auch den Bereich der Freiwilligen (BFD/FSJ) mit übernommen. Für die jungen Leute war sie immer eine wichtige Bezugsperson. Ab jetzt wird sie ihren Fokus mehr auf die jungen Leute in ihrer eigenen Familie legen. Inzwischen ist sie stolze Oma von drei Enkelinnen. Sie bleibt dem CVJM Bayern aber verbunden und unterstützt uns an einigen Tagen im Monat ehrenamtlich an der Rezeption der Jugendherberge Gunzenhausen. Dafür danken wir ihr sehr!

 

Petra Dümmler