Aktuelles

Er lebt

Erlebt Ostern

 

Liebe Freunde des CVJM in Bayern,


Es ist aus und vorbei. Die Freunde Jesu haben die Tür vor lauter Angst verrammelt - selbst gewählte „Ausgangsbeschränkung“. Sie fürchten den Hass der Menschen, die den Sohn Gottes am Kreuz getötet haben. Doch dann: Mitten in ihre Angst, ihre „Quarantäne“ hinein steht Jesus auf einmal vor ihnen. Zeigt seine Wunden, begegnet dem Hass und der Angst mit einem zweifachen: „Friede sei mit euch.“ Dabei wird allen klar: Er lebt! Mehr noch - er beauftragt sie: „Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.“ Und seitdem haben Millionen von Menschen Jesus als den auferstandenen Sohn Gottes erlebt und bezeugen bis heute,

  • dass der Glaube Gottes an uns Menschen größer ist als unser Unglaube,
  • dass die Liebe Gottes stärker ist als der Tod und
  • das seine Hoffnung für diese Welt jede noch so verrammelte Tür sprengt.

Lasst uns nicht nur an Ostern bekennen: Ja, der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!


Im Namen der bayerischen CVJM-Familie herzliche Ostergrüße

Carola Welker (Vorsitzende) & Michael Götz (Generalsekretär)