Startseite> Aktuelles> Brasilien - bewegend. Anders.

Aktuelles

Brasilien - bewegend. Anders.

Brasilien – bewegend. Anders.

 

Paulo und Vanessa erwarten uns am Flughafen.
Harry, Bea und Marie leiten uns sicher durch die Menschenmengen im Karneval.
Debora und Kathrin lassen uns ihre Begeisterung für ihre Arbeit spüren.
Carla und Gabriel laden uns zu „Pray“ ein und viele Jugendliche zeigen uns ihr Herz, ihre Leidenschaft und ihre Begeisterung für Jesus.
Wiedersehensfreude und Neugier auf neue Freunde vermischen sich.

BewegendeBegegnungen.

 

Brasilien Begegnungsreise 2020

 

Wir erklimmen den „Pica de Jaragua“ und streifen durch die Straßen von Rio de Janeiro und São Paulo.
Wir spazieren, shoppen, genießen guten Kaffee, leben miteinander, feiern das Leben und Gott – neben Traurigkeit über die riesige Armut in diesem Land. Menschen, deren Kopfkissen der Bürgersteig und deren Bett eine Mülltüte ist.
Bewegende Unterschiede.

 

Die ausgetreckten Arme Jesu über Rio de Janeiro.
Moderne Kathedralen. Majestätische Klöster. Laut. Bunt. Lebendig. Hillsong.
Betende Kids, begeisterte Teens. Jesusnachfolger.
In der Gemeinschaft, die bekannten „Y-Camp-Lieder“ auf Portugiesisch.
Brasilien.

 

Brasilien Begegnungsreise 2020

 

16 Tage Brasilien haben mich tief bewegt.

Ich bin dankbar für die sichtbaren Früchte des Y-Camps.
Und herausgefordert, weil in mir vieles nachklingt und provoziert.
Aufbrüche, , Glaube und Gemeinschaft liegen so nah beieinander.

 

Daniel Gass