Startseite> Aktuelles> Gründung Beirat

Aktuelles

Gründung Beirat

Der CVJM-Landesverband Bayern e.V. hat einen Beirat gegründet. Aufgabe des konstituierten Beirates ist es, zum Wohle der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Verbandes die Kontakte zu Kirche, Politik und Wirtschaft zu fördern. Er unterstützt die Arbeit des CVJM durch Rat und Hilfestellung, insbesondere in den Strategie- und Finanzfragen des Vereins, sowie bei besonderen Veranstaltungen und Aktionen.

 

Bei der Gründungsversammlung am 2. Dezember 2019 auf der Burg Wernfels fand eine erste Begegnung und ein wertvoller Austausch der Beiratsmitglieder statt. CVJM Ehrenmitglied Dr. Günther Beckstein verdeutlichte in seinem Grußwort die Bedeutung der christlichen Jugendarbeit des CVJM: „Jetzt die Grundlage zu legen, um auch in Zukunft als CVJM in der Jugendarbeit beständig zu sein, dazu soll dieser Beirat dienen.“. Die Beiratsmitglieder brachten aus ihrer Perspektive ein, worin sie die zukünftige gesellschaftliche Rolle von Kinder- und Jugendarbeit und den dortigen Beitrag des CVJM sehen. Zudem kamen die Mitglieder über aktuelle und zukünftige Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ins Gespräch. Michael Götz, Generalsekretär des CVJM Bayern zeigte sich nach der ersten Sitzung sehr erfreut: „Ich bin sehr dankbar für alle Zeit und Expertise, die von den Beiratsmitgliedern bereits in der ersten Sitzung eingebracht wurden, und für die Bereitschaft, sich auch zukünftig im Rahmen des Beirates für die Jugendarbeit zu engagieren.“.

 

Gründung Beirat

 

Die Mitglieder des Beirates sind auf die Dauer von zwei Jahren berufen. Sprecher des Beirates ist Oberkirchenrat Michael Martin. Folgende Mitglieder sind zudem in den Beirat berufen: Prof. Christoph Adt (Präsident Hochschule für Musik Nürnberg), Dr. Majd Chahoud (Medizinaloberrat Oberlandesgericht Bamberg), Matthias Fack (Präsident des Bayerischen Jugendring BJR), Roman Fertinger (Präsident Polizei Mittelfranken), Dr. Rainer Flohr (Geschäftsführer HEW-Kabel, Donara Stiftung), Tobias Fritsche (Landesjugendpfarrer, Evang.-Luth. Kirche Bayern), Dr. Ulrich Hornfeck (Vorstand Sandler AG, Evang. Landessynode), Christian Kattner (Generalsekretär Internationale Union IDU, Int. Sekr. CSU), Armin Kroder (Bezirkstagspräsident der Regierung Mittelfranken), Winfried Nesensohn (Vorstand Bayerisches Jugendherbergswerk DJH), Florian Ott (Leiter CJD Bayern), Volker Rossner (Vorsitzender CVJM Stiftung), Arif Tasdelen (Landtagsabgeordneter, SPD, Sprecher Jugend), Gabriele Tiebel (Landtagsabgeordnete, Grüne, Sprecherin Bildung und Religion), Hans-Joachim Vieweger (Leiter Intendantenbüro Bayerischer Rundfunk BR), Matthias Wexler (Geschäftsführer EuWe)

Ebenfalls Mitglieder des Beirates sind: Carola Welker (Vorsitzende CVJM Bayern), Michael Götz (Generalsekretär CVJM Bayern), Hans-Helmut Heller (Geschäftsführer CVJM Bayern), David Kogge (Leiter Burg Wernfels)

 

Hintergrundinformationen CVJM Bayern:

Der CVJM (Christliche Verein Junger Menschen) Landesverband Bayern e.V. wurde 1903 gegründet und ist der Zusammenschluss der 101 CVJM Ortsvereine in Bayern mit aktuell rund 12.500 Mitgliedern. Ziel und Zweck des CVJM Bayern ist es, der CVJM Arbeit vor Ort zu dienen und diese zu repräsentieren. Die Schwerpunkte sind im Leitbild mit den drei Kernbegriffen zusammengefasst: Verbinden – Verkündigen – Unterstützen. Ehrenamtliche Vorsitzende ist Carola Welker. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Michael Götz. Der CVJM-Landesverband Bayern e.V. wird in redaktionellen Texten CVJM Bayern genannt.

 

Weitere Infos zu den Strukturen des CVJM Bayern.